Corona-Impfung

Lieber Patient*innen,

da uns sehr viele Anfragen zum Thema „Coronaimpfung“ erreichen, können wir leider nicht alle persönlich beantworten. Wenn Sie Interesse an einer Corona-Impfung in unserer Praxis haben, lesen Sie bitte diesen Text aufmerksam durch und antworten im Anschluss an unsere Mailadresse: Praxis@Hausarzt-Heusenstamm.de.
Die Corona-Impfung erfolgt auch in den Arztpraxen nach der jeweiligen Priorisierung. Wir impfen zuerst Personen in der Prioritätsgruppe 1, dann die Gruppe 2 und so weiter. Um Sie auf die Warteliste zu setzen benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

  1. Sie müssen bereits Patient in unserer Praxis sein! Anmeldungen als Neupatient nur zum Zweck der Impfung können wir leider nicht annehmen.
  2. Sollten Sie eine Priorisierungsbescheinigung haben, senden Sie uns diese bitte in der Antwort zu.
  3. Füllen Sie bitte das Formular „Anamnese + Einwilligung“ aus, welches Sie unter diesem Text herunterladen können.
  4. Füllen Sie bitte das Formular „Aufklärungsbogen“ aus, welches Sie unter diesem Text herunterladen können.
  5. Sollten Sie Anspruch auf eine Impfung haben, weil Sie eine impfberechtigte Person pflegen, dann füllen Sie bitte das Formular „Kontaktperson“ aus, welches Sie unter diesem Text herunterladen können. In diesem Fall benötigen wir außerdem die Bescheinigung über den Pflegegrad der gepflegten Person.
  6. Sollten Sie aus beruflichen Gründen (Krankenpflege, Altenpflege, etc.) Anspruch auf eine Impfung haben, benötigen wir die diesbezügliche Bescheinigung ihres Arbeitgebers.

Wenn Sie schon einen Impftermin in einem Impfzentrum vereinbart haben, sagen Sie diesen NICHT ab, da wir nicht wissen, ob wir Sie vorher impfen können. Auch können wir Ihnen nicht garantieren, welcher Impfstoff zur Verfügung stehen wird.Stornieren Sie auch bitte aus den gleichen Gründen NICHT ihre Registrierung. Wir empfehlen weiterhin, dass Sie sich parallel in einem Impfzentrum anmelden, um keine Chancen auf die Impfung zu vergeben.
Sobald wir ihre Unterlagen in der Praxis vorliegen haben, werden wir Sie auf unsere Warteliste aufnehmen. Die Aufnahme auf die Warteliste erfolgt nur bei Vorliegen unterschriebener Formulare mit der entsprechenden Markierung ihrer Einwilligung. Sollten Sie ein persönliches Aufklärungsgespräch mit einem Arzt wünschen, bitten wir Sie, dafür einen Termin zu vereinbaren. Wenn Sie bei diesem Gespräch in die Impfung einwilligen und die Formulare unterschreiben, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.
Über den Zeitpunkt ihrer Impfung können wir Ihnen leider keine Auskunft geben, da wir nicht wissen, wie viele Patienten welcher Priorität sich anmelden werden und wie viel Impfstoff wir bekommen werden. In jedem Fall werden wir uns bei Ihnen melden, wenn eine Impfung möglich ist!
Um Sie auch kurzfristig im Falle eines freiwerdenden Termins zu erreichen, bitten wir ebenfalls um Rücksendung ihrer mobilen Telefonnummer, falls vorhanden.

Senden Sie Sie uns bitte Einwilligung UND Aufklärung für alle Impfstoffe zu, mit denen Sie sich impfen lassen würden. Wir werden Sie ausschließlich dann kontaktieren, wenn ein von Ihnen gewünschter Impfstoff zur Verfügung steht.

Bleiben Sie gesund
Ihr Praxis-Team

Gemeinschaftspraxis Mozartstrasse

Unterlagen mRNA-Impfstoff (z.B.: Biontec, Moderna, etc.)

Unterlagen Vektor-Impfstoff (z.B. AstraZeneca, J&J, Sputnik V)

Formular zur Bescheinigung als Pflege-/Kontaktperson

Formular für den Arbeitgeber bei systemrelevanter Tätigkeit